Kirchenbands

Bands als Ergänzung zur Orgel spielen in den Gottesdiensten der Jesus-Christus-Kirche eine wichtige Rolle. Entsprechend verschiedener Anlässe und Bedürfnisse gibt es mehrere Bands, die wechselnd mit verschiedenen Besetzungen spielen. Die Leitung der Bands liegt bei Pfarrer Jan Freiwald. Da die Bands für jeden Auftritt neu zusammengestellt werden, ist immer Platz für Neueinsteiger.

Jugendband
Die Jugendband der Jesus-Christus-Kirche spielt in Gottesdiensten, die speziell für Jugendliche zugeschnitten sind, also in Jugendgottesdiensten, Konfirmandengottesdiensten und auch bei der Konfirmation. Die Musiker/innen sind meist ehemalige Konfirmandinnen oder Konfirmanden. Gespielt wird in der üblichen Band-Grundbesetzung Gesang, Keyboard, E-Gitarre, E-Bass und Schlagzeug.

Jugendband der Jesus-Christus-Kirche

Nachtkirchenband
Die Nachtkirche, der spezielle Abendgottesdienst der Jesus-Christus-Kirche, ist stark geprägt von ihrer anspruchsvollen musikalischen Gestaltung. Alle Vortragsstücke und Gemeindelieder werden von der Nachtkirchenband bestritten. Gespielt werden aktuelle oder alte Songs aus den Charts, dazu das Neueste aus der Kirchenliederszene zum Mitsingen, aber auch altbekannte und beliebte Gemeindelieder. Die Mitglieder der Band wechseln teilweise, sie besteht im Unterschied zur Jugendband jedoch meist aus Erwachsenen. Hier finden Sie Hörproben der Nachtkirchenband.

Nachtkirchenband der Jesus-Christus-Kirche

Musicalband
Seit fünf Jahren kontinuierlich im Aufbau, hat sich die Musicalband zu einer Säule der Musicalarbeit und damit der Jugendarbeit in der Jesus-Christus-Kirche entwickelt. Die Musiker der Band sind größtenteils Erwachsene, die schon über viel Banderfahrung verfügen. Die Grundbesetzung ist je nach Musical durch Bläser (Saxophon, Trompete) und Percussion erweitert.

Musicalband der Jesus-Christus-Kirche